Bayerischer Wald Verein Sektion Lam e.V.

Bayerischer Waldverein Sektion Lam e. V.
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Herzlich Willkommen beim Bayerischen Wald-Verein Sektion Lam e.V.
Verein für Heimat- und Volkstumspflege, Kulturarbeit, Natur- und Landschaftsschutz und Wandern mit mehr als 250 Mitgliedern

Unser Osserschutzhaus (IST UNS LIEB ABER TEUER!)
Unterstützen Sie die Instandhaltung des Osserschutzhauses! Der Bayerische Waldverein Sektion Lam e.V. verfolgt gemeinnützige Zwecke. Spenden können steuerlich abgesetzt werden. Für Ihre finanzielle Untersützung erhalten Sie eine Zuwendungsbescheinigung.
IBAN: DE84 7506 9110 0100 0417 18


Osserschutzhaus für Sie
vom 26.12.2021 bis 09.01.2022
von 09:00 bis 16:00 Uhr
geöffnet

A schwierige Zeit
Hygienemaßnahmen, 2G-Regel und Unsicherheit
Das Osserschutzhaus bleibt vorerst zu, berichtet Wirt Georg Hatzinger. Sobald möglich, möchte Hatzinger samstags und sonntags aufsperren. Ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag bis 9. Januar öffnet der Wirt täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr. Er wolle auf keinen Fall umsonst herrichten "Man weiß nicht, was als Nächstes kommt". Und selbst, wenn einer Öffnung aufgrund stabiler Inzidenzen nichts im Weg steht, müsse es rentabel sein. Erfahrungsgemäß kommen zwar Wanderer und kehren ein, aber es heißt gerade von allen Seiten Kontakte müssen reduziert werden. Da stellt sich die Frage: Kommen die Leute dann noch? Ich muss Lebensmittel mit der Pistenraupe rauffahren, den letzten Weg mit dem Aufzug, dann müssen wir einheizen, herrichten und kochen. Es wäre wünschenswert, wenn dann auch entsprechend viele Gäste kommen". (Auszug aus der Kötztinger Zeitung vom 4.12.2021)

Vortrag von Franz Reuel
Anfang Oktober 2021, wo es die Inzidenz erlaubte, konnte die Sektion Lam seinen  Mitgliedern, interessierten und heimatverbundenen Bürgern einen Vortrag zur  Geschichte und Zukunft des Osserschutzhauses anbieten. Nicht nur das Ossergebiet  wurde erläutert auch Eindrücke von umliegenden Berghütten. Interessant waren immer  wieder die Bildvergleiche von Früher und Jetzt.

Christmette am 24.12.2021 am Bergkircherl Maria-Hilf findet coronabedingt nicht statt

Die Sektion Lam des Bayerischer Wald-Vereins sagt aus aktuellem Anlass bis auf Weiters die  geplanten Veranstaltungen ab!
Wir informieren Sie, wenn wieder Veranstaltungen der Sektion Lam stattfinden!

Informationen zur Übernachtung und  Bewirtschaftung des Osserschutzhauses finden Sie auf der Internetseite der Osserwirtsleute unter osser-schutzhaus.de
E-Mail Adresse der neuen Wirtsleute: hatzinger@osserschutzhaus.de bzw. 01605561528
Trau dich!
Im Osserschutzhaus darf geheiratet werden!
Ab 1. März 2020 kann im Osserschutzhaus durch die örtlichen Standesbeamten die Trauung vollzugen werden.

Der Bayererische Wald-Verein mit der Sektion Lam e.V. wurde im Februar 1884 gegründet und ist ein Verein für Kultur, Heimat- und Volkstumspflege, Naturschutz, Landschaftspflege und Wandern im Bayerischen Wald.
Wenn auch Sie Liebe zur Natur, Kultur und Brauchtum haben, dann werden Sie Mitglied in der Waldvereinssektion Lam e. V. und helfen Sie mit! Der Jahresbeitrag ist 20,00 Euro. Mitglieder erhalten vierteljährlich die Vereinszeitschrift "Der Bayerwald".

Laufende Reparaturarbeiten und notwendige Erneuerung sind ein großer finanzieller Kraftakt für die Sektion Lam. Im Jahr 2019 sind 22.000,00 € Kosten angefallen. Erneuerung der Stromversorgung, Reparaturen am Blockheizkraftwerk und der Lastenaufzug war zu bewältigen. Auch im Jahr 2018 sind mehr als  32.000,00 € Kosten für die Instandhaltungen am  Osserschutzhaus angefallen . Viel Geld fließt in die Infrastruktur (Wasser und Abwassser, Stromgewinnung und Transportlift) um den gastronomischen Betrieb zu gewährleisten. Trotzdem ...




Frohe und gesegnete
Advents- und Weihnachtszeit
wünscht die Vorstandschaft
des
Bayer. - Waldvereins Sektion Lam e. V.
Das Foto von einer alten Preistafel mit den damaligen Bierpreisen weckte besonderes Interesse beim Vortrag Geschichte und Zukunft des Osserschutzhauses

In den letzten 5 Jahren über 97.000,00 € in die Instandsetzung des Osserschutzhauses investiert!
(Stand 31.12.2020)

Das war's! Im November 2021 ging der Motor des BHKW kaputt

Zurück zum Seiteninhalt