Osserkirta 2016 - Bayerischer Wald Verein Sektion Lam e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Osserkirta 2016

Das war!

Gipfelerfahrungen am Hausberg des Lamer Winkels

Am diesjährigen  Osserkirta wurde viel gelacht und auch getanzt. Die Anwesenden erlebten den Bayerischen Wald am Osser mit viel Musik.


Alljährlich findet am ersten Augustsonntag der Osserkirta am Hausberg des Lamer Winkels statt. Am Sonntag, den 7. August begann um 11:00 Uhr der Festgottesdienst. Begrüßung erfolgte durch den 1. Vorstand des Bayer Walvereins der Sektion Lam e.V. Klaus Butz. An der Künischen Grenzkapelle zwischen des beiden Ossergipfeln zelebrierte Pfarrer Ambros Trummer untersützt von einem Pfarrer, der seinen Urlaub im Kolpingferienhaus verbrachte, den eindrucksvollen Berggottesdienst.

Der diesjährige Osserkirta zeichnete sich durch zweifache Gipfelerfahrung aus. Einmal im Evangelium auf dem Berg Tabor durch die Verklärung des Herrn, oben wollten die drei Jünger bleiben dort, wo sie sich wohl fühlten. Hier in dieser Stunde konnte jeder so eine Gipfelerfahrung spüren. Pfarrer Ambros Trummer verstand es aktuelle weltliche und besonders sportliche Ereignisse mit einzubinden und spannte den Bogen von hier oben am Osser nach Rio de Janeiro, wo die Olympischen Spiele stattfinden. Die Bergmesse wurde mit Blasmusik umrahmt. Der Himmel zeigte sich genauso wie es im Schlusslied in der Bayernhymne gesungen wurde „die Farben Weiß und Blau".

Die Feier des weltlichen Teiles des Osserkirta ging nahtlos über. Die Lamer Winkel Blasmusik verstand es vor dem Osserschutzhaus mit ihren Musikstücken die Besucher auf vielfältige Weise zu erfreuen. Die Wanderer erlebten dadurch eine weitere Gipfelerfahrung. Jeder genoss bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein den Nachmittag, ob sitzend auf der Bank oder auf dem Felsen verweilend. Solche Gipfelsituationen, wer möchte sie nicht festhalten wollen? Die Organisation und Durchführung des angebotenen Fahrdienstes übernahm der 2. Vorstand des Bayer Walvereins der Sektion Lam e.V. Konrad Huber.

Der Bayer. Waldverein der Sektion Lam e. V. lädt wieder zu solch einem einmaligen Ereignis ein, wenn am Sonntag 4. September am 12:00 Uhr der Bayerische-Böhmische Hüttennachmittag am Osserschutzhaus stattfindet.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü