Osserwiese in Brand - Bayerischer Wald Verein Sektion Lam e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Osserwiese in Brand

Osser

Osserwiese in Brand

so die Meldung am Samstag, den 17. Juni 2017 um 19:00. Über 200 Feuerwehrleute mit entsprechenden Einsatzfahrzeugen und ein Hubschrauber der Polizei waren im Einsatz. In Lambach bezogen die Feuerwehren Stellung. Insgesamt brannnten ca. 100 Qudratmeter trockenes Grand in den Hängen der Osserwiese. Einge genaue Ursache für das Feuer konnte nicht ermittelt werden. Die lang anhaltende Trockenheit und die hohen Temperaturen über 30 Grad trugen mit dazu bei. Die Polizeig geht von einer Selbstentzündung, ausgelöst durch Glasscherben aus. Durch das schnelle handeln der Feuerwehr konnt ein größerer Schaden, insbesondere das Übergreifen auf den angrenzenden Wald verhindert werden.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü